Diese Behandlung zĂ€hlt zu denjenigen Therapien, welchen die SelbstheilungskrĂ€fte des Menschen anregen und unterstĂŒtzen sollen. Sie kommt in meiner Praxis sehr hĂ€ufig zum Einsatz.

Es wird davon ausgegangen, dass am Fuß, genauso wie am Ohr, der gesamte Körper des Menschen abgebildet ist und so ĂŒber den Fuß der ganze Mensch behandelt werden kann.

So wurde der Fuß in verschiedene Bereiche eingeteilt und diese Zonen verschiedenen Organen zugeordnet.

Mit verschiedenen Grifftechniken und unterschiedlichem Krafteinsatz werden behandlungsbedĂŒrftige Zonen an den FĂŒĂŸen massiert.

Die Methode geht auf indianisches Heilwissen zurĂŒck. Sie wurde von dem amerikanischem Arzt William Fitzgerald und Eunice Ingham, einer amerikanischen Masseurin, weiterentwickelt

Trotzdem wird die Fußreflexzonen – Massage in Deutschland schulmedizinisch  nicht anerkannt.