Dorn-Therapie:

Bei der Dorn-Therapie handelt es sich um eine sanfte Korrektur der  Wirbelsäule und Gelenke. Mit sanften Bewegungen werden falsch stehende Wirbel werden in die richtige Position gebracht. Sehnen, Bänder oder Muskeln werden dabei sehr geschont und daher im Regelfall nicht beschädigt.

Da diese Korrektur in der Bewegung stattfindet, wird die neue Stellung der Strukturen leichter integriert.

Die Dorn ‚Äď Breuss Therapie kann ebenso bei der L√∂sung seelischer Blockaden eingesetzt werden.

Die Dorn – Therapie in Kombination mit der Breuss ‚Äď Massage ist ideal.

Breuss-Massage:

Sanfte Streckungen und Streichungen lockern die kleinsten Muskeln entlang der Wirbels√§ule und helfen somit, Verspannungen und Fehlz√ľge zu lindern oder auf zu heben. W√§rmendes Johanniskraut√∂l versorgt die Wirbels√§ule mit neuer Energie.

Eine wohltuende Entspannung tritt ein.