Im Bereich der naturheilkundlichen Medizin arbeite ich haupts├Ąchlich mit spagyrischen Medikamenten.

Medikamente auf spagyrischem Weg herzustellen, ist ein uraltes Naturheilverfahren und wird der Alchemie zugeordnet, die den K├Ârper, den Geist und die Seele als eine Einheit betrachtet.

In dieser Anschauung ist eine Ausgewogenheit dieser drei Ebenen die Voraussetzung f├╝r die Erhaltung von Wohlgef├╝hl und Gesundheit.

Gem├Ą├č dem Leitsatz: ÔÇ×Ver├Ąndertes heilt Ver├ĄndertesÔÇť werden in der Spagyrik die wesentlichen Aspekte der eingesetzten Heilpflanze in verschiedenen Herstellungsverfahren, wie zum Beispiel der Destillation, zuerst getrennt und dann wieder vereint.

Der Prozess, den die Pflanze dabei durchl├Ąuft, erm├Âglicht es der daraus entstandenen Medizin, sowohl k├Ârperlich als auch seelisch oder geistig zu wirken.

Die Ber├╝cksichtigung dieser drei Ebenen ist f├╝r mich von grundlegender Bedeutung denn dadurch wird die Regeneration auf allen Ebene unterst├╝tzt.

Es gibt vielerlei Hersteller mit unterschiedlichen Ans├Ątzen, die je nach Bedarf zum Einsatz kommen.

Meine Verordnungen werden zumeist aus den Mitteln der Firma Phylak Spagyrik in der Apotheke f├╝r jeden Patienten individuell gemischt.

In diesen Medikamenten sind stoffliche Bestandteile im Labor  nachweisbar.

Bei den Mitteln der Firma Phylak – Spagyrik ist es au├čerdem m├Âglich, zus├Ątzlich zu dem sowieso schon breiten Wirkungsspektrum, ├╝ber numerologische Zuordnungen individuelle Medikamente zu erstellen.

Die Wirkrichtung wird dabei vor allem durch die Dosierung vorgegeben.