Die moderne Ordnungstherapie integriert entsprechend der Notwendigkeit und/oder den Möglichkeiten des Patienten gesundheitsfördernde Elemente aus den Bereichen der Ernährung, Bewegung und Entspannung in den Alltag des Menschen.

Die positive Veränderung in diesen Bereichen hilft dem Organismus, seine Selbstheilungskräfte zu optimieren.

Auch die Psyche profitiert von einer Neustrukturierung des Alltages.

Der Umgang mit Stressreaktionen wird erleichtert, Stress vielleicht sogar ganz vermieden.

Der Mensch wird sich wieder seiner Handlungsf√§higkeit bewusst, er wird¬† zum ‚ÄěRegisseur‚Äú seines eigenen Lebens.